Erster Beitrag zum Deutschen Finale der Meisterschaft Formel 1 in der Schule

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

Wir bedanken uns ganz herzlich bei folgenden Personen, die sich bereit erklärt haben als Mitglieder der Jury einen wichtigen Teil der Verantwortung zu übernehmen:

Ing. Rainer Barth, AG-Leiter Karl-Friedrich-Gymnasium Mannheim
Prof. Dr. rer. nat. Dirk Berben – FH Südwestfalen
Achim Debock, Ford-Werke GmbH Köln
Edward Ditler, ehem. falconnect – LGH Schwäbisch Gmünd
Dr. Martin Fislake, Fachgebiet Techniklehre -Institut für Management, Universität Koblenz
Prof. Dr.-Ing. Christian Glockner, Werkzeugmaschinen/Produktionstechnik – Hochschule Rhein-Main Rüsselsheim
Niklas Hagenow, Deutscher Meister 2009 und 2011 – BETAGREEN Hamburg
Johannes Hennecken, Leiter Vorentwicklung Fahrzeug-elektronik/elektik – Ford-Werke GmbH Köln
Stefan Herrmann, ehem. Team Zephyr Aachen
Isabelle Kaminski, E.C.H. Will GmbH Hamburg
Orhan Kocak, Unitec Informationssysteme GmbH Hanau
Dr.-Ing. Josef Mallog, ehem. Leitung Produkt- u. Marktstrategie – BMW M GmbH München
Stefan Matl, ehem. BayWa-F1Team Vizemeister 2010 – Student TU München
Sybille Neumann M.A., Leiterin Marketing – NORDMETALL e.V. Hamburg
Karin F. Nickol – Compliance Officer, Pramerica Real Estate Investors München
Christoph Paff, Airbus Hamburg
Ann-Kathrin Schnell, Heilbronn
Daisuke Spielvogel, ehem. BayWa-F1Team Vizemeister 2010 – Student TU München
Moritz Stemmer, ehem. Team Zephyr – dualer Student Mercedes-Benz Stuttgart
Dipl.-Ing.(FH) Rüdiger Stern, Projektleiter – Accenture GmbH Kronberg
Katharina Utter, oose Innovative Informatik GmbH Hamburg
Bilal Yildirim, ehem. FEG Racing – Student Universität Stuttgart

Die Rennbahn betreuten Vincent Wolgast, Ramin Shemirani und Moritz Schmude aus Hamburg.