ADAC Rallye Niedersachsen bringt Fabian Kreim mit Skoda Fabia R5 nach vorne

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

Hitzeschlacht im Harz, bei der ADAC Rallye Niedersachsen mit dem Rallyezentrum in Osterode. Bei Temperaturen nahe 40° Grad Celsius war es kein leichtes Spiel für die Teilnehmer. Entsprechend hoch die Ausfallquote, von 46 Startern kamen 20 nicht in die Wertung. Bei den Favoriten traf es Ruben Zeltner, der dann wohl für diesen Lauf eines der beiden Streichresultate verwenden wird.
In Topform war Fabian Kreim mit dem Skoda Fabia, der vor Mark Wallenwein (ebenfalls Skoda Fabia) und Hermann Gassner auf das Podest durfte.
Wir haben die Rallye nur am Eröffnungsabend, Freitag 03. Juli besucht, aber von dort ein paar sehenswerte Bilder mitgebracht. Viel Spaß beim Anschauen.