Dirk von Zitzewitz als Pressekollege bei Ellen Lohr auf der Dakar 2020

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

Dirk von Zitzewitz war in den vergangenen Jahren Co-Pilot bei der Dakar und konnte einige Erfolge vorweisen. Ursprünglich kommt er von der Motorradfraktion, was ihm im vergangenen Jahr auch zum Verhängnis wurde.

Bereits mit 10 Jahren bekam er sein erstes Motorrad und verschrieb sich wenig später dem Endurosport. Nach großen Erfolgen in Deutschen Meisterschaften, auch in der Mannschaftswertung, kamen die internationalen Veranstaltungen dazu.

Seit 1997 ist Dirk von Zitzewitz bei der Rallye Dakar dabei, zunächst als Einzelkämpfer auf dem Motorrad, wo er unter anderem “rookie of the year” wurde. Ab 2002 ging es dann als Co-Pilot weiter, zum Beispiel mit Mark Miller und Robby Gordon auf dem VW Race Touareg. Richtig erfolgreich wurde die Zusammenarbeit dann mit Giniel de Villiers auf dem Touareg, da sprang neben diversen Podestplätzen auch der Gesamtsieg bei der Dakar 2009 raus.

Dirk von Zitzewitz bei Wikipedia:

de.wikipedia.org/wiki/Dirk_von_Zitzewitz

Homepage:

www.zitzewitz.com

About

racingTV ist Deutschlands größtes Web-TV Angebot zu Motorsport und mehr. Eigenproduktionen werden ergänzt duch Zusammenschnitte externer Partner, die meist in einer exklusiven Version gezeigt werden. Bereits 2008, als racingTV auf Sendung ging, gab es die Begleitung kompletter Rennserien, wie der IDM – Int. Deutsche Motorradmeisterschaft, DRM – Deutsche Rallye Meisterschaft und der Deutschen Tourenwagen Challenge DTC. Aus rechtlichen oder technischen Gründen sind diese Serien nicht mehr im Angebot und wurden von anderen abgelöst. ETRC, die Truck Europameisterschaft und NWES Nascar Whelen Euro Series sind aktuelle Highlights, das ADAC GT Masters inklusive der Rahmenserien sind immer noch im Programm.

We Support