Druckaufbau bei der ADAC TCR Germany auf dem Sachsenring

video
play-sharp-fill

You must need to login..!

Embed Code

Description

Die ADAC TCR Germany steht in der Leistungsdichte dem GT Masters in nichts nach. Gleich 19 Tourenwagen waren hier auf dem Sachsenring beim Qualifying innerhalb 1 Sekunde. 8 Marken sind vertreten und die neu hinzugekommenen Hyundai vom Team Engstler mischen gleich ganz vorne mit. Aber kurz vor Saisonende wird der Druck noch höher, kleinste Fehler werden von den Kontrahenten sofort ausgenutzt. Nach den beiden Läufen die wir in diesem Bericht zeigen, kommt nur noch das Finale 2 Wochen später in Hockenheim. Also müssen jetzt Zeichen gesetzt werden. Aber schaut am besten selbst, wie eng es zuging.

ABOUT US
racingTV ist Deutschlands größtes Web-TV Angebot zu Motorsport und mehr. Eigenproduktionen werden ergänzt durch Zusammenschnitte externer Partner, die meist in einer exklusiven Version gezeigt werden. Bereits 2008, als racingTV auf Sendung ging, gab es die Begleitung kompletter Rennserien, wie der IDM - Int. Deutsche Motorradmeisterschaft, DRM - Deutsche Rallye Meisterschaft und der Deutschen Tourenwagen Challenge DTC. Aus rechtlichen, oder technischen Gründen, sind diese Serien nicht mehr im Angebot und wurden von anderen abgelöst. ETRC, die Truck Europameisterschaft und NWES Nascar Whelen Euro Series kamen als Highlights dazu, das ADAC GT Masters inklusive der Rahmenserien GT4 und TCR, sowie der Porsche Carrera Cup Deutschland sind immer noch im Programm.