Einfach eine geile Zeit Buchvorstellung #wir bleiben zuhause

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

Einfach eine geile Zeit ist der Titel des Buches von Uwe Mahla und Gustav Büsing über die Deutsche Rennsport Meisterschaft 1972 – 1985. Auf mehr als 300 Seiten gibt es spannende und informative Geschichten über eine Glanzzeit im Motorsport.

Es ist die dritte Auflage des Buches, was ja irgendwie schon für sich spricht. Neu hinzu gekommen sind unter anderem weitere Portraits von Fahrern aus dieser Zeit. Um ganze 50 Seiten ist das Buch gewachsen. Zu erkennen ist diese Auflage übrigens schon am Titelbild, denn da sind 3 Köpfe mehr abgebildet.

Man schafft es kaum, sich in den gerade mal 10 Tagen seit Erscheinen dieser Ausgabe richtig einzulesen. Wenn man selbst einen Teil dieser Zeit erlebt hat, kommt man immer wieder ins Stocken und Reflektieren auf die eigenen Erinnerungen.

Für die jüngeren ist ein schöner Blick auf die Zeit, in der der Motorsport erwachsen wurde. Die Deutsche Rennsport Meisterschaft ist Vorläufer der alten DTM und war Teamsport, wie es ihn jetzt zum Beispiel im ADAC GT Masters gibt.

Namen wie Winkelhock, Stuck, Asch, Ludwig, Abt und Heyer sind auch heute wieder in den Rennserien vertreten, aber es sind meist die Söhne, die jetzt am Lenkrad und auf dem Gaspedal arbeiten. Allerdings trifft man die Helden von damals dann auch immer noch an der Rennstrecke, natürlich haben sie das Fieber behalten und eifern eben mit den Kindern mit.

Das Buch kann natürlich im Buchhandel bestellt werden, die ISBN Nummer ist 9783948501037

Aber noch besser ist die Bestellung direkt beim Verlag unter diesem Link:
https://www.gruppec-verlag.de/de/klassiker/deutsche-rennsport-meisterschaft3

Viel Spaß beim Lesen!