ETRC Truck Europameisterschaft auf dem Hungaroring

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

34.000 Besucher beim Traditionsrennen der Truck Europameisterschaft auf dem Hungaroring bei Budapest in Ungarn. Jochen Hahn war der Mann des Wochenendes, holte reichlich Punkte und baute seine Meisterschaftsführung aus. Und auch für Steffi Halm ging es gut los, gleich im ersten Rennen fuhr sie wieder auf das Podest. Aufgrund der umgekehrten Startreihenfolge im zweiten Rennen blieb Joche Hahn weiter hinten, dafür konnte René Reinert hinter Adam Lacko und vor Steffi Halm aufs Podium.

Am Sonntag konnte Jochen Hahn dann gleich von der Pole ins Ziel durchfahren und vor Ryan Smith und Adam Lacko ganz oben auf das Treppchen steigen. Im zweiten Rennen dann Sascha Lenz auf der Pole, der bis dahin ein durchwachsenes Wochenende verzeichnen musste. Neben ihm René Reinert, der sich unbedingt mal wieder mit einem Sieg belohnen wollte und das dann auch durchsetzte. Zweiter wurde Sascha Lenz vor Norbert Kiss. Jochen Hahn fiel mit technischem Defekt in diesem Rennen zwar aus, hatte aber bereits ausreichend Punkte in Ungarn sammeln können.

Als nächstes folgt dann das Heimspiel für die deutschen Starter, im Rahmen des Truck Grand Prix auf dem Nürburgring.

About

racingTV ist Deutschlands größtes Web-TV Angebot zu Motorsport und mehr. Eigenproduktionen werden ergänzt duch Zusammenschnitte externer Partner, die meist in einer exklusiven Version gezeigt werden. Bereits 2008, als racingTV auf Sendung ging, gab es die Begleitung kompletter Rennserien, wie der IDM – Int. Deutsche Motorradmeisterschaft, DRM – Deutsche Rallye Meisterschaft und der Deutschen Tourenwagen Challenge DTC. Aus rechtlichen oder technischen Gründen sind diese Serien nicht mehr im Angebot und wurden von anderen abgelöst. ETRC, die Truck Europameisterschaft und NWES Nascar Whelen Euro Series sind aktuelle Highlights, das ADAC GT Masters inklusive der Rahmenserien sind immer noch im Programm.

We Support