Formel 1 in der Schule Nordmetallcup 2020 Regionalmeisterschaft Niedersachsen in der Autostadt

video
play-sharp-fill

You must need to login..!

Embed Code

Description

Formel 1 in der Schule beim Nordmetallcup 2020 in der Autostadt in Wolfsburg und wir sind zurück im Zeithaus zum zweiten Beitrag mit den Siegern bei den Senioren.

Das war schon mal ein toller Auftakt in die neue Saison und das Team der Autostadt hat sich dafür mächtig ins Zeug gelegt. Das Zeithaus war in der unteren Ebene komplett umgebaut für den Nordmetallcup und wir hatten richtig viel Platz an der Rennbahn. Am Samstag, dem eigentlichen Wettbewerbstag, war dann auch mehr Ruhe an den Teamboxen und wir konnten ein paar Interviews führen.

In diesem Beitrag zeigen wir die Teams mit den besten Platzierungen, waren an der Rennbahn und natürlich am Schluss bei der Siegerehrung. Alle Ergebnisse gibt es auf der Homepage von Formel 1 in der Schule und wer nochmal eine Zeitreise nach 2008 machen möchte, als wir das erste Mal mit dem Wettbewerb im Zeithaus waren, findet hier auch einen Link. Viel Spaß mit diesem aktuellen Film!

Homepage und Ergebnisse der Landesmeisterschaft:
https://www.f1inschools.de/aktuell/meisterschaften/niedersachsen-2020/

Beitrag von der Deutschen Meisterschaft 2008
https://www.racingtv.de/formel1-in-der-schule-deutsche-meisterschaft-2008-in-der-autostadt-wolfsburg/

ABOUT US
racingTV ist Deutschlands größtes Web-TV Angebot zu Motorsport und mehr. Eigenproduktionen werden ergänzt durch Zusammenschnitte externer Partner, die meist in einer exklusiven Version gezeigt werden. Bereits 2008, als racingTV auf Sendung ging, gab es die Begleitung kompletter Rennserien, wie der IDM - Int. Deutsche Motorradmeisterschaft, DRM - Deutsche Rallye Meisterschaft und der Deutschen Tourenwagen Challenge DTC. Aus rechtlichen, oder technischen Gründen, sind diese Serien nicht mehr im Angebot und wurden von anderen abgelöst. ETRC, die Truck Europameisterschaft und NWES Nascar Whelen Euro Series kamen als Highlights dazu, das ADAC GT Masters inklusive der Rahmenserien GT4 und TCR, sowie der Porsche Carrera Cup Deutschland sind immer noch im Programm.