Julien Andlauer ist Meister im Porsche Carrera Cup Deutschland

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

Julien Andlauer ist Meister im Porsche Carrera Cup Deutschland. 262,5 zu 260 Punkte waren es am Ende für den Erst- und den Zweitplatzierten im Porsche Carrera Cup Deutschland.

Dramatischer hätte es kaum sein können, am Samstag machte es Michael Ammermüller mit seinem Rennsieg noch einmal richtig spannend und vertagte die Meisterentscheidung auf den Sonntag. Julien Andlauer ging dann optimistisch ins Rennen, musste nicht mehr auf SIeg fahren, aber Ammermüller hatte die Pole geholt. Den ersten Platz vergab er aber gleich in der ersten Kurve, Larry ten Voorde zog an ihm vorbei und gewann auch diesen Lauf. Und Andlauer patzte, kam von der Bahn ab und verlor im Kies Plätze.

Der zweite Platz für Ammermüller bedeutete dann aber auch, dass Andlauer auf dem neunten Rang eben diese eingangs genannten 2,5 Punkte am Ende mehr in der Tabelle verbuchen konnte. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

About

racingTV ist Deutschlands größtes Web-TV Angebot zu Motorsport und mehr. Eigenproduktionen werden ergänzt duch Zusammenschnitte externer Partner, die meist in einer exklusiven Version gezeigt werden. Bereits 2008, als racingTV auf Sendung ging, gab es die Begleitung kompletter Rennserien, wie der IDM – Int. Deutsche Motorradmeisterschaft, DRM – Deutsche Rallye Meisterschaft und der Deutschen Tourenwagen Challenge DTC. Aus rechtlichen oder technischen Gründen sind diese Serien nicht mehr im Angebot und wurden von anderen abgelöst. ETRC, die Truck Europameisterschaft und NWES Nascar Whelen Euro Series sind aktuelle Highlights, das ADAC GT Masters inklusive der Rahmenserien sind immer noch im Programm.

We Support