Konstruktion eines Rennwagens bei der Autostadt auf der Ideen Expo 2017

video
play-sharp-fill

You must need to login..!

Embed Code

Description

„Mach doch einfach“ ist ja das Motto dieser Ideen Expo 2017 auf dem Messegelände in Hannover. Und das kann man hervorragend auf dem Stand der Autostadt in Halle 9 bei der Konstruktion eines Miniatur Rennwagens tun. Schüler bilden kleine Teams und bauen dann nach Anleitung in 90 Minuten einen kleinen elektrisch angetriebenen Flitzer, der am Schluss direkt ins Rennen geschickt wird. Die Startvorrichtung kennen wir aus dem Wettbewerb Formel 1 in der Schule und dieser Ansatz auf der Ideen Expo kann ein klein wenig als Vorgeschmack gewertet werden. Was dahinter steckt, verrät uns Dr. Michael Pries, Leiter Inszenierte Bildung bei der Autostadt.

ABOUT US
racingTV ist Deutschlands größtes Web-TV Angebot zu Motorsport und mehr. Eigenproduktionen werden ergänzt durch Zusammenschnitte externer Partner, die meist in einer exklusiven Version gezeigt werden. Bereits 2008, als racingTV auf Sendung ging, gab es die Begleitung kompletter Rennserien, wie der IDM - Int. Deutsche Motorradmeisterschaft, DRM - Deutsche Rallye Meisterschaft und der Deutschen Tourenwagen Challenge DTC. Aus rechtlichen, oder technischen Gründen, sind diese Serien nicht mehr im Angebot und wurden von anderen abgelöst. ETRC, die Truck Europameisterschaft und NWES Nascar Whelen Euro Series kamen als Highlights dazu, das ADAC GT Masters inklusive der Rahmenserien GT4 und TCR, sowie der Porsche Carrera Cup Deutschland sind immer noch im Programm.