Ohne Haftung geht´s nicht und darum kümmert sich Metzeler

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

Die Teams haben sich auf den Saisonauftakt gut vorbereitet und wer konnte, war vorher schon einmal testen. Das ist auch wichtig, denn einfach so, setzt sich keiner auf eine Rennmaschine. Okay, die aktuellen Verhältnisse lassen sich am besten bei den Trainings erfahren, aber Details plant man besser schon früher.

So hat es auch der Reifenpartner Metzeler getan und war bereits eine Woche vor dieser Veranstaltung in Hockenheim zu Tests an der Strecke. Warum das wichtig ist, welche Erkenntnisse gewonnen wurden und wie ds jetzt der Veranstaltung und den Teams zugute kommt, das erzählt uns der Renndienstleiter Bernd Dietrich.