Pole Position für Penz 13 com bei der Endurance WM German Speedweek in Oschersleben

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

Tag zwei in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben bei der German Speedweek. Einiges steht auf dem Programm und wir beschäftigen uns heute mal damit, welche anderen Rennen es auf der Strecke zu sehen gibt. Das erste Qualifying des Tages war vom Continental SuperDuke Battle – nur eines von den verschiedenen Motorradsportvarianten.
Dann fuhr der Yamaha R6-Dunlop Cup und die Klasse SuperMono.
Alle drei Motorradsportgruppen werden am Sonntag das eigentliche Rennen fahren und somit werden einige Preise an diesem Tag verliehen.

Die meisten Besucher werden wohl am morgigen Samstag auf die Strecke schauen – beim 8-Stunden Rennen. Erste Eindrücke gab es bereits bei den Qualifikationen, die für jeden Fahrer separat angesetzt waren. Dabei hat das Team Penz13.com die Poleposition erreicht. Das Team von Rico Penzkofer kämpft schon lange um Erfolge an der Spitze und nun haben sie es geschafft. Msd-Steeldesign konnte erwartungsgemäß nicht mit den WM-Teams mithalten, steht aber auf einem guten Startplatz im Mittelfeld.
Und morgen gibt es dann Details zum Formel 2 Sidecar Rennen – freut euch drauf!