Positionskämpfe in Most bei den Rennen der Truck Europameisterschaft ETRC

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

Bereits eine Woche nach dem Ende der Sommerpause und den Rennen auf dem Hungaroring ging es in Most weiter mit der ETRC, der Truck Europameisterschaft. Wieder standen vier Rennen auf dem Programm, jeweils zwei am Samstag und Sonntag. Wie üblich, wird ein Rennen nach dem Ergebnis aus dem Qualifying gestartet, das zweite dan in umgekehrter Startfolge auf den ersten acht Positionen. Reversed Grid nennt sich das dann und kann ganz entscheidend für Rennverlauf und Punktevergabe sein. Wie hier in Most zu sehen war, sind es dann auch schon mal ungewohnte Gesichter auf dem Podium, während sich aber insgesamt doch die Titelkandidaten inzwischen herauskristallisieren. Aber seht am besten selbst was geschah, in unserer Zusammenfassung aller vier Rennen. Viel Spaß!

About

racingTV ist Deutschlands größtes Web-TV Angebot zu Motorsport und mehr. Eigenproduktionen werden ergänzt duch Zusammenschnitte externer Partner, die meist in einer exklusiven Version gezeigt werden. Bereits 2008, als racingTV auf Sendung ging, gab es die Begleitung kompletter Rennserien, wie der IDM – Int. Deutsche Motorradmeisterschaft, DRM – Deutsche Rallye Meisterschaft und der Deutschen Tourenwagen Challenge DTC. Aus rechtlichen oder technischen Gründen sind diese Serien nicht mehr im Angebot und wurden von anderen abgelöst. ETRC, die Truck Europameisterschaft und NWES Nascar Whelen Euro Series sind aktuelle Highlights, das ADAC GT Masters inklusive der Rahmenserien sind immer noch im Programm.

We Support