Spannung gesteigert in der ADAC TCR Germany in Hockenheim

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

Samstag
Zweiter Saisonsieg für Titelverteidiger Harald Proczyk in der ADAC TCR Germany: Der 43-jährige Österreicher vom Team HP Racing International hat im Hyundai i30 N TCR das erste Rennen der Tourenwagenserie am Hockenheimring gewonnen und sich im Kampf um den Meistertitel zurückgemeldet.

In einem von Hyundai-Fahrern geprägten Lauf verwies Proczyk Max Hesse (18, Wernau, Hyundai Team Engstler) auf Rang zwei, dessen Teamkollege Theo Coicaud (Frankreich) durfte sich einen Tag nach seinem 20. Geburtstag über Rang drei freuen.

Sonntag
Max Hesse (Wernau) hat das zweite Rennen der ADAC TCR Germany am Hockenheimring für sich entschieden und vor dem Finale auf dem Sachsenring die Tabellenführung übernommen.

Der 18-Jährige vom Hyundai Team Engstler gewann in seinem Hyundai i30 N TCR vor Gaststarterin Jessica Bäckman (22, Schweden, Target Competition). Titelverteidiger Harald Proczyk (43, Österreich, HP Racing International) machte mit Rang drei den Dreifacherfolg für Hyundai perfekt. Das erste Rennen am Samstag hatte Proczyk gewonnen.

About

racingTV ist Deutschlands größtes Web-TV Angebot zu Motorsport und mehr. Eigenproduktionen werden ergänzt duch Zusammenschnitte externer Partner, die meist in einer exklusiven Version gezeigt werden. Bereits 2008, als racingTV auf Sendung ging, gab es die Begleitung kompletter Rennserien, wie der IDM – Int. Deutsche Motorradmeisterschaft, DRM – Deutsche Rallye Meisterschaft und der Deutschen Tourenwagen Challenge DTC. Aus rechtlichen oder technischen Gründen sind diese Serien nicht mehr im Angebot und wurden von anderen abgelöst. ETRC, die Truck Europameisterschaft und NWES Nascar Whelen Euro Series sind aktuelle Highlights, das ADAC GT Masters inklusive der Rahmenserien sind immer noch im Programm.

We Support