Spektakuläres Halbfinale bei den Knock Out Rennen der F1 in schools DM 2014 in Wolfsburg

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

Kommen wir zum spannendsten Teil der Deutschen Meisterschaft von Formel 1 in der Schule 2014. Den Knock-Out Rennen hier im MobiVersum der Autostadt in Wolfsburg. Naja, eigentlich ist der ganze Tag voller Spannung, aber irgendwie warten doch alle auf diese schnelle Abfolge im Rennbetrieb, auch wenn es dafür keine Punkte im Wettbewerb gibt.
Der Parc-fermé neben der Rennbahn bildet dann die richtige Kulisse und auf der anderen Seite ist ausreichend Platz für die Zuschauer. Qualifiziert für die Knock-Out Rennen haben sich die 16 schnellsten Teams aus dem Wettbewerb. Die Rennen in der Wertung sind schon den ganzen Tag über gefahren worden.
Im Halbfinale inspiziert das Team Vero Dynamics noch einmal die Führungsschnur, die für den richtigen Weg des Fahrzeugs sorgen soll. Das werden sie künftig wohl bei jedem Rennen machen, denn hier ist gerade vorher etwas passiert, was dem Begriff Knock-Out Rennen gleich eine andere Bedeutung gibt. Und wir müssen zugeben, das haben wir so auch noch nicht erlebt.
Der erste Lauf im Halbfinale Vero Dynamics gegen High End Racing startet noch normal, aber nach dem Bahnwechsel beim zweiten Lauf müssen wir erstmals Unfallforschung betreiben. Man sieht dann, dass die Führungsschnüre der beiden Bahnen über Kreuz laufen. Und in einem anderen Bildausschnitt sieht man die Fahrzeuge Richtung Mittelleitschiene drängen. Da steigen sie dann direkt unter dem Zieltor auf und knallen anscheinend sowohl gegen die mittlere Stütze, als auch gegeneinander.
Mit Ersatzfahrzeugen musste dann der zweite Lauf wiederholt werden und das endete dann mit einem Sieg für High End Racing, die es so ins Finale geschafft hatten. Und dann folgten die letzten Entscheidungen des Tages und da wurde High End Racing Sieger der Knock-Out Rennen, trotz des Unfalls zwischendurch und sie durften sich dann den Wanderpokal für 1 Jahr abholen. Herzlichen Glückwunsch von uns und weiter geht es dann mit der Siegerehrung.

About

racingTV ist Deutschlands größtes Web-TV Angebot zu Motorsport und mehr. Eigenproduktionen werden ergänzt duch Zusammenschnitte externer Partner, die meist in einer exklusiven Version gezeigt werden. Bereits 2008, als racingTV auf Sendung ging, gab es die Begleitung kompletter Rennserien, wie der IDM – Int. Deutsche Motorradmeisterschaft, DRM – Deutsche Rallye Meisterschaft und der Deutschen Tourenwagen Challenge DTC. Aus rechtlichen oder technischen Gründen sind diese Serien nicht mehr im Angebot und wurden von anderen abgelöst. ETRC, die Truck Europameisterschaft und NWES Nascar Whelen Euro Series sind aktuelle Highlights, das ADAC GT Masters inklusive der Rahmenserien sind immer noch im Programm.

We Support