Timo Scheider wird Schirmherr bei Formel 1 in der Schule

video

You must need to login..!

Embed Code

Description

Timo Scheider, zweifacher DTM Champion mit Audi, übernimmt die Schirmherrschaft bei Formel 1 in der Schule. Beim ADAC TCR Race Weekend in der Motorsport Arena Oschersleben wurde im Juni 2016 der Grundstein für dieses Engagement gelegt. Timo Scheider bringt optimale Voraussetzungen mit, jungen Leuten im Umfeld des Motorsports Chancen für ihre berufliche Entwicklung aufzuzeigen: Wie kaum ein anderer Rennfahrer hat er selbst vom Kart- über den Formelsport bis zur DTM alle Stufen “durchfahren” und ist inzwischen auch als Teamchef in der ADAC Formel 4 wieder mit Kart- und Formelsport erfolgreich. Beim ADAC GT Masters auf dem Nürburgring stattete das Formel 1 in der Schule Team Endeavour, in Vorbereitung auf ihre Teilnahme an der F1 in Schools Weltmeisterschaft, Timo Scheider einen Besuch ab.
Ein Platz auf dem Treppchen war der Lohn für die intensive Vorbereitung, denn Endeavour konnte in Texas den 3. Platz von 39 Teams aus 25 Nationen erringen.
Für die Zukunft sind weitere Besuche von Schülerteams bei der ADAC Formel 4 und bei Timo Scheider vorgesehen, der aber sicher auch persönlich gelegentlich bei Meisterschaften des multidisziplinären Wettbewerbs vorbeischauen wird.